Hintergrund
  • Teaser
    Die CDU Spandau hat ihr Verkehrskonzept für Spandau vorgestellt. Mit einem breiten Mix der unterschiedlichen Verkehrsträger präsentieren die Christdemokraten ihre Vorstellungen davon, wie Spandaus Verkehrsinfrastruktur mit den steigenden Einwohnerzalen mitwachsen kann.

  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
06.05.2022 | CDU-Fraktion Spandau

CDU-Fraktion Spandau will Hintergründe aufklären

Kürzlich hat das Bezirksamt ohne weitere Erläuterungen bekannt gegeben, dass die kostenlose Verteilung von FFP2-Masken an Menschen mit geringem Einkommen gestrichen wird. Die CDU-Fraktion Spandau will der Sache auf den Grund gehen.

 

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  


Stau und Ärger für 39 Sekunden Beschleunigung

Heiko Melzer kritisiert die "Berlin-Planungen vom grünen Tisch"


07.04.2022 | CDU-Fraktion Spandau

CDU-Fraktion setzt sich für ganztägigen Halbstundentakt der Fährverbindung Kladow-Wannsee ein

Die CDU-Fraktion Spandau setzt sich dafür ein, dass ab dem Sommerfahrplan 2022 die Fähre zwischen Kladow und Wannsee von Montag bis Sonntag im 30-Minuten-Takt verkehrt. Der Antrag wurde in der letzten BVV zur weiteren Beratung in den Verkehrsausschuss überwiesen.

 

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

06.04.2022 | CDU-Fraktion Spandau

Befragung der Mitarbeiter soll für Verbesserungen sorgen

Der Krankenstand unter den Mitarbeitern im Ordnungsamt ist auffallend hoch. Die CDU-Fraktion Spandau will über einer Mitarbeiterbefragung ergründen, welche Maßnahmen im Bereich Gesundheits- und Hygienemanagement für Verbesserungen sorgen können.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

06.04.2022 | CDU-Fraktion Spandau

Die Wanderausstellung ‚#EUwomen – Frauen der europäischen Politik. Erfolge, Chancen, Hürden‘ soll im Rathaus Spandau gezeigt werden. Der Antrag der CDU-Fraktion Spandau wurde in der letzten BVV angenommen.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

23.03.2022 | CDU-Fraktion Spandau

CDU-Fraktion Spandau setzt sich für Streckenverlängerung der Siemensbahn ein

Die CDU-Fraktion Spandau setzt sich dafür ein, dass der Streckenverlauf der Siemensbahn unterirdisch bis nach Hakenfelde fortgeführt wird. Der Antrag der Christdemokraten aus der letzten BVV wurde zur weiteren Beratung in den Verkehrsausschuss überwiesen.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

22.03.2022 | CDU-Fraktion Spandau

CDU-Fraktion will Sachstand erfragen

Das Thema Aussiedlervereine ist nicht zuletzt aufgrund der aktuellen politischen Lage relevant. Die CDU-Fraktion hakt in der kommenden BVV nach, wie es um die Vereine in Spandau bestellt ist, wie sie finanziell unterstützt werden und ob sie auch politisch, etwa im Ausschuss für Partizipation und Integration, berücksichtigt werden.

 

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

22.03.2022 | CDU-Fraktion Spandau

CDU-Fraktion will Attraktivität des Arbeitgebers Bezirksamt steigern

Das Bezirksamt Spandau kann den Wettbewerb um Personal aufgrund der finanziellen Nachteile gegenüber einer Anstellung beim Senat oder beim Bund regelmäßig nicht für sich entscheiden. Die CDU-Fraktion Spandau setzt sich dafür ein, dass Bezirksbürgermeisterin Brückner die Attraktivität des Arbeitgebers Bezirksamt steigert. Dazu sollen Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden. Der Antrag der CDU-Fraktion wurde in der letzten Bezirksverordnetenversammlung zur weiteren Beratung in den entsprechenden Fachausschuss überwiesen.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

22.03.2022 | CDU-Fraktion Spandau

Die CDU-Fraktion Spandau bringt in die kommende Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau am Mittwoch, den 30. März 2022, vier Anträge und drei Große Anfragen ein.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

04.03.2022 | CDU-Fraktion Spandau

Kontaktlos zahlen auch im Bürgeramt

Im Rathaus können Bürgerdienstleistungen nur bar oder per Girocard bezahlt werden, in den Bürgerbüros im Falkenhagener Feld, in der Wasserstadt und in Kladow ist ausschließlich die Girocard als Zahlungsmöglichkeit gegeben. Die CDU-Fraktion Spandau regt an, dass in den Spandauer Bürgerämtern auch per Kreditkarte bezahlt werden kann und Bezahlfunktionen per Smartphone  vorbereitet werden.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon